Zahnarztpraxis

Dr. med. dent. Dousti

Das perfekte

Implantat

Unsichtbar – perfekter Sitz durch Arbeit auf höchstem technologischem Niveau

Ästhetischer, funktioneller Zahnersatz

Bei Nichtanlagen oder nach Zahnverlust wünschen Patienten in aller Regel gutaussehenden und festen (nicht unbedingt festsitzenden) Zahnersatz, der aber als solcher möglichst nicht zu erkennen sein sollte. Der Wunsch des Patienten ist also eigentlich ein besserer Zahnersatz. Eine Versorgung auf Implantatbasis bietet diesen Patienten eine ästhetisch und funktionell weit bessere Verankerung für jegliche Art von Zahnersatz als mit konventionellen prothetischen Methoden. Diese Art der Behandlung bieten wir in unserer Praxis in Osnabrück für Sie an.

Allgemeines

Unter einem Implantat versteht man in der Zahnmedizin Materialien mit Hilfe derer man im Bereich des Kieferknochens Zahnersatz befestigen kann. Enossale Implantate, die direkt im Knochen verankert werden, sind heute die Implantate der Wahl und dienen als Halteelemente für abnehmbaren Zahnersatz oder für festsitzende Kronen und Brücken. Mit Ihnen lässt sich eine sogenannte Osseointegration erreichen. Darunter versteht man einen im lichtmikroskopischen Bereich sichtbaren direkten Verbund zwischen dem Knochengewebe und der Oberfläche eines Implantates (Brånemark et al. 1985).

Aufbau

Ein dentales Implantat besteht heute entweder aus Titan oder Zirkonoxidkeramik. Sie bauen sich in der Regel aus zwei Teilen auf: einem Implantatkörper und einem Aufbau (Abutment). Das Abutment trägt den festsitzenden Zahnersatz und ist fest mit der Implantatschraube verbunden.

Vorteile

Ob nun festsitzender oder fest sitzender herausnehmbarer Zahnersatz– fast immer können durch Implantate Funktion und Tragekomfort von Zahnersatz optimiert werden. Damit leisten Implantate heute einen entscheidenden Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität der Patienten. Wenden Sie sich für weitere Informationen gerne an unser Team aus Osnabrück.

Gesundheit

Kein Beschleifen natürlicher Zähne

Bei gesunden Zähnen, bzw. Zähnen mit funktionierenden prothetischen Versorgungen, wünschen Patienten die festsitzende Versorgung ihrer Zahnlücken unter Erhalt ihrer gesunden Zähne bzw. der Restaurationen. Sie können damit die typischen Risiken von Zahnpräparationen umgehen. Die Kosten und Langzeitbewährung des implantatgetragenen Zahnersatzes sind häufig besser als die konventioneller, festsitzender Lösungen.

Schönheit

Festsitzende Versorgungen statt herausnehmbarem Zahnersatz

Bei gesunden Zähnen, bzw. Zähnen mit funktionierenden prothetischen Versorgungen, wünschen Patienten die festsitzende Versorgung ihrer Zahnlücken unter Erhalt ihrer gesunden Zähne bzw. der Restaurationen. Sie können damit die typischen Risiken von Zahnpräparationen umgehen. Die Kosten und Langzeitbewährung des implantatgetragenen Zahnersatzes sind häufig besser als die konventioneller, festsitzender Lösungen.

Stabilität

Verbesserter Halt herausnehmbarer Prothesen

Bei gesunden Zähnen, bzw. Zähnen mit funktionierenden prothetischen Versorgungen, wünschen Patienten die festsitzende Versorgung ihrer Zahnlücken unter Erhalt ihrer gesunden Zähne bzw. der Restaurationen. Sie können damit die typischen Risiken von Zahnpräparationen umgehen. Die Kosten und Langzeitbewährung des implantatgetragenen Zahnersatzes sind häufig besser als die konventioneller, festsitzender Lösungen.

Vielseitig einsetzbar

Inzwischen nimmt der implantatgetragene Zahnersatz einen höheren Stellenwert ein als konventionelle Therapiemöglichkeiten, indem er mittlerweile ein nahezu uneingeschränktes Indikationsspektrum besitzt, das vom Einzelzahnersatz bis zur Rekonstruktion ganzer Zahnbögen reicht.

Die inzwischen verfügbaren Langzeitstudien über implantatgetragenen Zahnersatz belegen vielfach, dass es sich bei der zahnärztlichen Implantologie um eine bewährte und wissenschaftlich abgesicherte Behandlungsmethode handelt.

Die gemeinsame Stellungnahme der DGZMK und DGI beschrieb bereits im Jahr 2005 die Indikation für ein Implantat als sehr umfassend.

Aber auch wenn verfahrenstechnisch heute sehr viel möglich ist. heißt es nicht, dass eine Implantatversorgung in jedem Fall auch immer medizinisch und finanziell sinnvoll ist. Auf Basis unseres weitreichenden Erfahrungsreichtums, Zertifizierungen und Kompetenz im Fachgebiet der dentalen Implantologie, beraten wir Sie für Ihren individuellen Fall gerne umfassend über Ihre Möglichkeiten und Optionen hinsichtlich eines implantatgetragenen Zahnersatzes.